Aktuelle Sterbefälle

Herta Aichmayr (66)

St. Marien

Montag, 12. Oktober 2020

Mit dem Abschicken der Kondolenz stimme ich der Speicherung meiner Daten zu

Nach Überprüfung wird Ihr Eintrag veröffentlicht

Von "Annemarie und Kurt Eingang",

24. Oktober 2020

Unsere innigste Anteilnahme Karl und liebe Kinder , wir geben Euch viel Kraft, für die Zukunft den Schmerz zu überwinden, Den verlust Eurer geliebten Frau Herta und Mutter und Oma . Herta wird mir immer in guter Erinnerung ,als Schulkollegin und Freundin bleiben. RUHE IN FRIEDEN Das entbietet Euch von Herzen Annemarie und Kurt Eingang


Von "Fam. Heizeneder",

20. Oktober 2020

Liebe Tante Herta! Ich bin unfassbar traurig und kann gar nicht glauben, dass du nicht mehr bei uns bist 😢 Dennoch bist du immer in unseren Herzen und ich werde dich nie vergessen. Ich danke dir für unsere tollen Gespräche und deine Ratschläge, auch wenn wir uns die letzten Jahre nicht mehr so oft gesehen haben. Ich wünsche dir, dass du nun schmerzfrei in einer besseren Welt bist und von dort deine schützende Hand über deine Liebsten halten kannst. Onkel Karl, Peter und Christian, viel Kraft in dieser Zeit 😢 und unsere aufrichtige Anteilnahme! Wir sind sehr traurig, dass wir


Von "Gerhard und Ilse Schmid",

19. Oktober 2020

Wir möchten Euch auf diesem Wege unser aufrichtiges Beileid aussprechen!


Von "Marianne Hoheneder oftering",

19. Oktober 2020

Was bleibt ist die Erinnerung an eine liebe Schulkolegin und Freundin.mein Beileid lieber Karl dir und deiner Familie


Von "Waltraud Katzmair",

18. Oktober 2020

Dem Auge so fern doch dem Herzen so nah. 🙏 Tiefstes Mitgefühl und viel Kraft deiner Familie!


Von "Theresia Klein",

16. Oktober 2020

Lieber Karl, ich kann es nicht glauben! Es fehlen mir die Worte und ich kann auch keine Worte des Trostes finden. Ich kann dir nur mein tiefes Mitgefühl ausdrücken. Ich wünsche dir und deiner Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit! Theres


Von "Manfred und Katharina Schön",

16. Oktober 2020

Der Tod eines geliebten Menschen, ist die Rückgabe einer Kostbarkeit, die Gott uns geliehen hat. Es ist schwer, tröstende Worte zu finden, wenn sich ein Mensch, der uns ein Teil unseres Weges begleitet hat, für immer verabschiedet. Unser herzliches Beileid sowie unser tiefes Mitgefühl gelten Dir Karl und Deiner Familie. Manfred und Katharina Schön


Von "Falkensteiner Sandra",

16. Oktober 2020

Obwohl wir dir die Ruhe gönnen Ist voll Trauer unser Herz, Dich Leiden sehen und nicht helfen können War der allergrößter Schmerz. Einen weiten Weg musst du nun gehen Ohne Schmerzen, ohne Leid der Tod auf unserem Planeten Ist die Geburt zur Ewigkeit. Lieber Karl wünsche Euch die nötige Kraft in dieser schweren Zeit. Falkensteiner Sandra


Von "Karl",

16. Oktober 2020

Ich vermisse Dich unendlich. Das Du nicht mehr da bist kann ich mir noch immer nicht vorstellen. Meine Tränen wollen nicht auftrocknen. Ich hoffe dass ich das alles schaffe. Halt mir die Daumen von oben. Und gib mir ein Zeichen ob es im Himmel irgendwie weitergeht. In Liebe Dein Karl.


Von "Gabi und Günter Gerschbacher",

15. Oktober 2020

Der Tod kann uns von dem Menschen trennen, der zu uns gehörte, aber er kann uns das nicht nehmen, was uns mit ihm verbunden hat. Liebe Famile Aichmayr, wir trauen mit Euch und wünschen Euch die nötige Kraft zum Abschiednehmen, dann aber auch die Kraft, um wieder in die Zukunft zu blicken. Gabi und Günter Gerschbacher


Von "Renate Schröck",

14. Oktober 2020

Ich war in den letzten Wochen Gedanklich viel mit Herta verbunden .Ich bin glücklich dass i ch sie kennenlernen durfte.Ich bin traurig u.zugleich glücklich dass Herta ihren Frieden gefunden hat.Mein aufrichtiges Beileid,wünsche euch viel Kraft.Renate Schröck


Von "Karin Punzenberger",

14. Oktober 2020

Lieber Karl, liebe Familie! Die Nachricht von Hertas Tod hat mich sehr bewegt. Ich möchte euch mein aufrichtiges Mitgefühl zu eurem schweren Verlust ausdrücken. Mögen euch die schönen Erinnerungen an die gemeinsame Zeit, Kraft und Hoffnung geben. Karin Punzenberger Niederneukirchen


Von "Irmgard Finkenzeller mit Familie",

14. Oktober 2020

Das einzige Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe ,die wir hinterlassen ,wenn wir ungefragt weggehen und Abschied nehmen müssen , Unser aufrichtiges Beileid und viel Kraft in dieser schwierigen Zeit